Rückführung - Regression

Soulactivity

Karin Gasparri

Diessenhoferstrasse 14a Kontaktformular

8252 Schlatt

Email: info@soulactivity.ch

www.soulactivity.ch

Regression

 

Viele Menschen akzeptieren das Prinzip der Reinkarnation und dass wir ewige Wesen sind, die viele verschiedene menschliche Körper und Leben über die Zeitalter hinweg animieren. Doch nur wenige erkennen die tiefgründigen, komplexen und subtilen Weisen, wie unsere vergangenen Lebenserfahrungen unser gegenwärtiges Leben und unsere Persönlichkeit beeinflussen können. Mit der schnellen und effektiven Methode "Therapie des vergangenen Lebens", holen Klienten ihre eigenen Erinnerungen aus ihrer früheren Lebenszeit ab. Indem wir die Erinnerungen freilegen und verarbeiten, geben wir die Erfahrungen frei, die die Effektivität im gegenwärtigen Leben blockieren, und verstärken die Talente und Lehren, die von früheren Persönlichkeiten übertragen wurden.

Das Verständnis und die Arbeit mit unseren früheren Leben bereichert unser gegenwärtiges Leben. Dies kann zu erheblichen Veränderungen unseres Selbstverständnisses und der Welt führen. Klienten berichten über eine neue Perspektiven und Erweiterung von wichtigen Erkenntnissen.

 

Einfluss vergangener Leben

 

Viele von uns kennen die Situation, wenn sie/er jemanden zum ersten Mal trifft und es entsteht sofort eine sich gut anfühlende Impression oder Emotion oder gar eine angenehme Beziehung. Oft heisst es dann: "Es fühlt sich an, als wären wir so wie alte Freunde". Dies geschieht jedoch nicht nur mit Begegnungen mit Menschen, sondern auch mit Orten. Man kommt an einen neuen Ort und man hat das Gefühl, dass man schon mal dort war. Dann sind es oft Situationen, in denen wir Menschen und Orte wiedertreffen, die wir in früheren Leben kennengelernt haben.

 

Unbewusst transportieren wir Erfahrungen, Einstellungen und Beziehungsdynamiken aus früheren Leben in unser gegenwärtiges Leben.

 

Dies zeig sich dann oft, wie in Situationen, in denen wir nur ein Flair oder Talent für Zahlen haben oder eine neue Fähigkeit. Interessant ist auch wenn wir ein neues Fachgebiet zu beherrschen scheinen, als ob wir es bereits wüssten.

 

Es gibt andere Fälle, in denen zum Beispiel traumatische Erfahrungen, wie ein plötzlicher Tod oder der Verlust eines geliebten Menschen ungelöst bleiben. Diese aufgewühlten Beziehungen und Verstrickungen können in dieser Dissonanz bestehen bleiben und es kann sein, dass Einstellungen und Entscheidungen, die in einem früheren Leben entstanden sind auf schädliche Weise in das gegenwärtige Leben übertragen werden.

Mit der Regression kann man diese blockierenden Erfahrungen aus der Vergangenheit lösen.

 

Rückführungs-Therapie

 

In der Rückführungstherapie durch Hypnose wird der Klient (d.h. in zurückgehen oder zurückbewegen) zu der Zeit und dem Ort regrediert, an dem das ursprüngliche aktivierende Ereignis stattgefunden hat. Erinnerungen, die normalerweise unbewusst sind, werden zugänglich. Ähnliche Techniken werden oft verwendet, um auf frühe Kindheitserinnerungen aus der gegenwärtigen Lebenszeit, die den heutigen Problemen und Problemen zugrunde liegen können, zuzugreifen. Indem wir diese Erinnerungen bewusst machen, können wir die Blockaden von Energie und Emotionen, die uns feststecken, lösen oder verbreiten. Typischerweise führt der Therapeut den Klienten durch die bedeutungsvollen Ereignisse des Lebens, durch die Todeserfahrung und dann eine "Lebensrückschau". Hier werden der Zweck dieses Lebens, die gelernten Lektionen und getroffenen Entscheidungen aus einer höheren, spirituellen Perspektive betrachtet. Wir betrachten besonders das, was in Bezug auf die gegenwärtige Persönlichkeit und Situation des Klienten am wichtigsten ist.

 

Die Schlüsselereignisse eines vergangenen Lebens neu zu erleben und die Auswirkungen neu zu verarbeiten hilft dabei, die Ereignisse dieses Lebens zu schliessen. Dadurch können wir uns in der Gegenwart freier bewegen. Der Prozess ähnelt der konventionellen Therapie: Wir verfolgen Probleme zu ihrem Ursprung, verarbeiten die Erfahrung, die Emotionen und die getroffenen Entscheidungen neu und finden die Vollendung. Past-Life-Regressionsarbeit verlängert den Zeitrahmen für die tieferen Ursprünge von Fragestellungen lediglich weiter in die Vergangenheit. Selbst wenn man glaubt, dass diese "Erinnerungen" keine echten Erfahrungen in der Vergangenheit sind, fungieren sie als symbolische Geschichten und sind ebenso effektiv bei der Lösung aktueller Probleme.