Hypnose

Soulactivity

Karin Gasparri

Diessenhoferstrasse 14a Kontaktformular

8252 Schlatt

Email: info@soulactivity.ch

www.soulactivity.ch

Was ist Hypnose?

 

Hypnose ist ein natürlicher Zustand selektiver, fokussierter Aufmerksamkeit, und obwohl sie ganz natürlich ist, bleibt sie eines der faszinierendsten Phänomene des menschlichen Geistes. Die Fähigkeit, in diesen einzigartigen Bewusstseinszustand einzutreten, öffnet die Tür zu unzähligen Möglichkeiten für Selbsterforschung und Veränderung.

Hypnose, die in verschiedenen Kulturen und Zeiten unter verschiedenen Namen genannt wird, ist seit Tausenden von Jahren anerkannt und wird für viele Zwecke verwendet.

 

Wenn wir in den entspannten Zustand der Hypnose eintreten, können wir unsere Gedanken, Talente und Erfahrungen auf eine Weise nutzen, die uns im alltäglichen Leben nicht zur Verfügung steht. Mit Hilfe eines ausgebildeten Fachmanns ist es möglich, individuelle und tief verborgene Fähigkeiten zu entwickeln, die gewünschte Veränderungen in unseren Gedanken, Gefühlen und Verhaltensweisen schaffen. Dieser schrankenlose Zustand der Hypnose erlaubt, dass Veränderungen, die sonst nicht bewusst vorgenommen werden können, absichtlich und automatisch vorgenommen werden.

 

Hypnose wird bei der Behandlung von Schmerz, Angst, Stress, Gewohnheitsstörungen und vielen anderen psychologischen und medizinischen Problemen verwendet.

Es kann jedoch nicht für alle psychologischen Probleme oder für alle Menschen oder Klienten nützlich sein.

 

Das Ziel der Hypnose ist es nicht, eine Person zu kontrollieren oder der Person Antworten zu geben, sondern der Person zu helfen, die eigenen Probleme zu lösen.

 

Was ist ein Trancezustand?

 

Deine Aufmerksamkeit und dein Fokus werden vom Alltagsgeschehen in dein Inneres gerichtet. Dieser Zustand ist ähnlich wie beim Autogenen Training oder auch wie bei einer Meditation. Deinen Körper nimmst du in Trance anders wahr als im Wachbewusstsein und es kann sein, dass deine Vorstellungskraft verstärkt und verbessert wird und dein Zugang zum Erleben von Sinneseindrücken und deiner Gefühlswelt erleichtert wird. Während der Hypnose, selbst in tiefer Hypnose, schläfst du nicht.

Du hast die ganze Zeit alles unter Kontrolle und es geschieht nichts was du nicht willst.

Grundsätzlich ist das Erlebnis der therapeutischen Trance für jeden Menschen verschieden.

 

Wie funktioniert Hypnosetherapie?

 

Vor der Behandlung:

 

Fragebogen vorab ausfüllen

 

Ich bitte dich, den Fragebogen, den ich dir zusende wahrheitsgetreu auszufüllen. Diese Informationen sind sehr wichtig für den weiteren Verlauf der Hypnosesitzungen.

 

Anreise

 

Nach einer Hypnosesitzung solltest du keine zu lange Autofahrt vor dir haben. Bei einem Anreiseweg über 40min rate ich dir, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

 

Meine Hinweise für dich:

  • trage bitte bequeme Kleider
  • komme bitte nicht mit einem Hungergefühl in die Hypnose
  • trinke bitte keinen Kaffee am Tag der Hypnose (bis mind. 6 Stunden voher)
  • komme bitte nüchtern in die Hypnose. Konsumiere also keinen Alkohol oder Drogen.
  • nimm bitte kein Haustier in die Hypnose mit

 

  • Es werden keine Heilversprechen abgegeben und Diagnosen meinersetis gestellt.

 

 

 

Verlauf der Behandlung

 

Vorgespräch:

 

In der ersten Sitzung werden wir am Anfang ein Gespräch führen und dein Problem ausführlich besprechen und deine Fähigkeit prüfen, wie du Hypnose erlebst.

Ich erkläre dir gerne die Details zur Hypnose sowie zu meiner und deiner Rolle im Verlauf einer Sitzung.

Wir vereinbaren ein realistisches Ziel unserer gemeinsamen Arbeit.

 

Ich lege grossen Wert auf gegenseitiges Vertrauen und ich biete jedem Klienten die Möglichkeit, nach dem Vorgespräch ohne kostenfolge von der folgenden Hypnose abzusehen.

 

 

Hypnosesitzung

 

Einleitung in die Hypnose. Ich begleite dich sanft in die Hypnose und bin immer bei dir. Es kann sein, dass ich dich an deiner Hand, Schulter oder deiner Stirn kurz berühre, was vorher abgesprochen wird. Während du in diesem wunderbaren entspannten Zustand bist, können wir, je nach Reaktion deinerseits schon Blockaden anpacken und bearbeiten.

Meine Arbeit ist je nach Person individuell, sensitiv und einfühlsam.

Dann leite ich dich wieder sanft aus der Hypnose aus.

In den meisten Fällen löst sich ein Problem schon nach der ersten Sitzung oder du fühlst dich deutlich besser.

 

Besprechung nach der Hypnose

 

Nachdem du wieder im "Hier und Jetzt" bist, machen wir eine Nachbesprechung und du darfst mir ein Feedback geben über das was du in der Hypnose gesehen und gefühlt hast und wie du dich jetzt fühlst.

Ich stehe dir für Fragen gerne zur Verfügung.

 

 

 

Weitere Schritte nach der ersten Hypnosesitzung

 

Meine Erfahrungen zeigen mir, dass die meisten Personen eine Besserung fühlen und Fortschritte machen.

Die Weichen für eine positive Veränderung sind gelegt.

 

Bei komplexeren Themen sind manchmal auch weitere Termine notwendig, um eine vollständige Besserung zu ermöglichen.

Gerne darfst du entscheiden, ob du weitere Sitzungen haben möchtest.

Folgesitzungen nach ca. 1 - 2 Wochen bestehen jeweils aus einem kurzen Gesprächsteil und einer Hypnosesequenz.

 

Die Hypnosetherapie arbeitet nie gegen deinen Willen.

Ganz im Gegenteil: Sie erleichtert dir, mit Hilfe deiner eigenen Ressourcen und individuellen positiven Eigenschaften, eigenverantwortlich dein Leben zu verbessern.

 

 

 

Ausschlusskriterien für eine therapeutische Hypnose:

 

  • Schwere psychische Erkrankungen
  • Regelmässige Einnahme von Psychopharmaka
  • Alkohol-, Drogen- oder Medikamentenabhängigkeit
  • Schwere Herz- und Kreislauferkrankungen (z.B. Herzinsuffizienz)
  • vor Kurzem aufgetretener Herzinfarkt oder Schlaganfall
  • Thrombose
  • Epilepsie
  • Schwerwiegende Erkrankungen vom zentralen Nervensystem
  • Schwangerschaft